top of page

Was geht?

So einiges...

Na klar, Wandern geht immer und zu jeder Jahreszeit. Das kann ein kurzer entspannter Waldspaziergang oder eine ganze Tages- bis hin zu einer Fernwanderung sein.

Am wohl bekanntesten ist hier der Harzer-Hexen-Stieg zu nennen, der direkt an der BodeBude vorbei führt. 

Reichhaltige und aktuelle Informationen zum Wandergebiet Harz findet Ihr auf der Seite HARZINFO.

Unsere Empfehlung...

Entspannt Euch - Genießt die Ruhe - Fühlt die Natur - Atmet durch

In der Nachbarschaft...

Hexentanzplatz & Rosstrappe + Downhill - Bikepark + Wanderwege + Therme & Sauna + Kletterwald + Mountainbiketouren + Freibad + Angelsport + Pilze finden

Frau in einer Sauna

Schmuddelwetter?

Ab in die Bodetal-Therme!

Mit dem Bodetal-Ticket* spart Ihr ganze 30% beim Eintrittspreis

*Kurtaxheft "Sparfuchs"!

Wandern

Die BodeBude liegt perfekt für alle die gerne wandern. Von hier aus lassen sich einige Wanderungen direkt starten. Einer der tollsten Wanderwege Deutschlands verläuft unweit der BodeBude - der Hexenstieg. Der Weg führt durch das Bodetal von Treseburg nach Thale, vorbei an der Rosstrappe, dem Bodekessel und dem Hexentanzplatz. 

Mit dem Kurtaxheft erhaltet Ihr die Möglichkeit, die öffentlichen Verkehrsmittel im Landkreis kostenfrei zu nutzen. Also loswandern und mit dem Bus zurückkommen. Besser geht nicht.

Ein paar mehr Anregungen findet Ihr auf dieser Seite oder auch Touren auf dieser Seite.

Was noch?

Kultur mitmachen...
Natur erleben...

...in einer der 5 Naturparken, die sich über das gesamte Gebiet des Harz erstrecken.

...auf den Rängen der Freihlichtbühnen.

  • DAS Spektakel auf dem Hexentanzplatz zur Walpurgisnacht.

  • Die KulT(o)urbühne am Bodetal.

  • Die Waldbühne Altenbrak.

  • Das Harzer Bergtheater.

       mehr Infos dazu hier

Adrenalin-Junkies...

....raten wir dringend zu einem Besuch von Harzdrenalin an der Rappbodetalsperre

Felsen erklimmen...

...in nur 4 km Entfernung von der BodeBude lassen sich großartige Kletterfelsen erklettern.

Mehr Informationen dazu findet Ihr auf der Seite vom DAV (Deutscher Alpenverein).

Geschichte erfahren...

...in über 40 Museen im Umkreis von 40km

Eine Auflistung mit aktuellen Info's, Öffnungszeiten usw. findet Ihr hier.

Und dann...

Städte im Harz mit viel Charme und Historie.

Weltkulturerbe Stadt - Quedlinburg

Eine wunderschöne Altstadt, die mit viel Liebe und Engagement wieder aufgebaut wurde und gepflegt wird. Bei einen geführten Stadtrundgang oder der Nachtwächterführung, können Sie wahrlich interessante Dinge über die Stadt und deren Geschichte erfahren.

Ganz romantisch wird es in der Adventszeit, wenn sich die Stadt in ein Weihnachtsland verwandelt.

Hier gibt es mehr Informationen dazu:

Quedlinburg.de

Adventsstadt.de

Wernigerode

Diese großartige Fachwerkstadt befindet sich nur 30 min von Treseburg entfernt und sollte nicht ausgelassen werden. Das Schloß und die Innenstadt, mit den vielen Fachwerkhäusern und dem beeindruckenden Rathaus, sind absolut sehenswert.

Gleich am Ortsrand von Wernigerode befindet sich das Baumkuchenhaus. Wer Baumkuchen kennt und liebt muss dort hin. Wenn nicht - auch.

Hier gibt es mehr Informationen dazu:

Wernigerode-Tourismus.de

Schlossbahn.de

Harzer-Baumkuchen.de

Blankenburg

Blankenburg steht für: historische Altstadt, Schloss Blankenburg mit seinen barocken & blütenreichen Schlossgärten, die beeindruckende Burgruine und Festung Regenstein, sowie den Sandhöhlen, für Kultur und Musik im Kloster Michaelstein und den tollen Felsgebilde der Teufelsmauer.

Hier gibt es mehr Informationen dazu:

blankenburg-tourismus.de

kloster-michaelstein.de

Halberstadt

Aus allen Himmelsrichtungen schon weithin sichtbar und das Wahrzeichen der Stadt - der Halberstädter Dom mit seinem Domschatz. Beeindruckend sind auch die Liebfrauenkirche, einzige viertürmige romanische Pfeilerbasilika Mitteldeutschlands und die St. Martinskirche mit seinen unterschiedlich hohen Türmen. Im Berend Lehmann Museum können die Besucher mehr über das jüdische Viertel und die knapp 800-jährige Geschichte der jüdischen Gemeinde in der ehemaligen Bischofsstadt erfahren.

 

Hier gibt es mehr Informationen dazu:

Halberstadt.de

Dom & Domschatz

Jüdisches Viertel

Berend Lehmann Museum

Stadt Stolberg (Harz)

Luftkurort sowie Historische Europastadt darf sich Stolberg nennen und ist außerdem Geburtsort von Thomas Müntzer. Auch Martin Luther hat sich hier blicken lassen und in der St.-Martini-Kirche 1525 gegen den Bauernaufstand gepredigt. Das Schloss Stolberg thront seit ca. 1200 über der Stadt. Von hier bietet sich einem ein toller Blick über die Dächer des Ortes. Hier wurde im Jahr 1506 Juliana von Stolberg und Wernigerode geboren. Sie verbrachte die ersten 13 Jahre ihres Lebens in der gräflichen Schlossanlage. Sie ist die Mutter von Wilhelm von Oranien und wird bis heute als die Ahnfrau der Oranier verehrt.

Unweit von Stolberg erhebt sich der Große Auerberg (579 m). Auf ihm befindet sich der 38 Meter hohe Aussichtsturm mit dem Namen Josephskreuz. Es ist das größte Doppeleisenkreuz der Welt.

Hier gibt es mehr Informationen dazu:

Stadt Stolberg

Unsere Empfehlung:
Nutzt für Eure Aktivitäten im Harz die Öffis. Mit Eurem Meldeschein (Kurtaxe) erhaltet Ihr kostenfreien Zugang zu den öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz sowie ausgewählte Linien im Landkreis Mansfeld-Südharz, niedersächsischen Landkreisen Goslar und Göttingen (Altkreis Osterode). Mehr Fahrpläne und eine App gibt es auf der HATIX - Seite. Los geht's keine 100m von der BodeBude entfernt an der Haltestelle Treseburg-Wildstein.

Pullman City Harz

Für Leute, die ein Faible dafür besitzen, sich große Hüte aufzusetzen, um dann gemeinschaftlich mit Gleichgesinnten einen eigentümlichen Tanz aufzuführen oder sich Federn ins Haar zu stecken und sich das Gesicht bunt anzumalen, raten wir zu einem Besuch in Pullman City Harz.

Innerhalb der Hauptsaison, finden hier jede Menge Veranstaltungen statt. Um nur einige zu nennen:

- Let's Line Dance

- Indian Spirit & Culture

- Pferdeflüsterer

- Bike Week, Quad & ATV Meeting

- Indian Riders Groupe Meeting

- American Power Weekend 

... und so weiter 

Auch in der Winterzeit ist hier einiges geboten.